FANDOM


Oker war ein Wissenschaftler in den Steindörfern. Er war allerdings kein Mitglied der Erhebung, auch nicht, nachdem er aus der Gesellschaft geflohen ist. Er floh vor seinem Abschiedsbankett nach Endstein und blieb dort bei den Anomalien, wo er auch mit Cassia, Xander und Ky an dem Heilmittel gegen die mutierte Seuche arbeitete. Er starb jedoch vor dem endgültigen Durchbruch, war aber zu großen Teilen am Erfolg beteiligt, da Cassia ohne ihn nie auf die Idee mit der Mormonentulpe gekommen wäre.

BiografieBearbeiten

  • Wissenschaftler der Gesellschaft
  • Entwicklung einiger Viren
  • Flucht vor seinem Abschiedsbankett
  • Ankunft in Endstein
  • Arbeit in Endstein als Mediziner
  • Arbeit für die Erhebung im medizinischen Bereich
  • Tipp an seinen Auffinder (im Buch Cassia), dass man die Mormonentulpe verwenden soll
  • Tod in Endstein

LeistungenBearbeiten

Er hat das Heilmittel gegen die Seuche entwickelt, ebenso wie die Viren für die Seuche selbst und die Viren für das Azurvirus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki