FANDOM


Sione Finnow war der leibliche Vater von Ky Markham.

Geschichte Bearbeiten

Sione hatte oft Kontakt zu den Farmern. Als Patrick und Aida Markham, seine Schwägerin und ihr Mann, ihn darum baten, Matthew - Patrick und Aidas leiblichen Sohn - in Sicherheit vor der Gesellschaft zu bringen, nutzte er diese Kontakte und besorgte Matthew einen Flug nach Endstein. Sione sah darin allerdings eher eine Chance, Ky bei Patrick und Aida unterzubringen, falls er und seine Frau sterben sollten.

Wenige Jahre später dachte Sione, er hätte eine Möglichkeit gefunden, die Terminals auszuschalten. Er berichtete es der Dorfgemeinde. Einige Wochen später kamen Luftschiffe und bombadierten das Dorf von Sione und seiner Familie. Alle Dorfbewohner starben bei diesem Angriff, außer Ky und einem unbekannten Mädchen. Die Gesellschaft sagte ihnen, ihre Familie wäre durch den Feind umgekommen, doch in Wirklichkeit ist vermutlich ein Spion in der Dorfversammlung gewesen, der der Gesellschaft von Siones Neuigkeiten berichtet hat (folglich stammen auch die Flugschiffe, mit denen die Dorfbewohner getötet wurden, nicht von dem Feind, sondern von der Gesellschaft). Daraufhin wurde Ky zu Patrick und Aida Markham gebracht, wie Sione es gewollt hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki