FANDOM


Die Steindörfer sind Dörfer außerhalb der Gesellschaft, am Rande zu Anderland.

GeschichteBearbeiten

Die Steindörfer sind von Anomalien gegründet worden, um sich vor den Funktionären der Gesellschaft schützen wollten. Diese suchten damals noch aktiv nach Anomalien, weil sie sie ausrotten wollten.

Bedeutung des BegriffsBearbeiten

Dieser Begriff leitet sich wahrscheinlich von den Steinen in der Dorfmitte ab, wo die Namen aller, die gestorben sind auf dem einen Stein stehen, und die Namen all jener, die nach Anderland gingen, auf einem anderen Stein. Das letzte der Dorf vor der Grenze zum Feindgebiet heißt Endstein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.