FANDOM


Das Willkommensbankett ist wie das Paarungsbankett und das Abschiedsbankett eines der drei Bankette in der Gesellschaft.

Rolle im Leben des jungen BürgersBearbeiten

Dieses Bankett bedeutet die Aufnahme in die Gesellschaft für den jungen Bürger, aber auch für Aberrationen und Anomalien, die reklassifiziert wurden, d.h. ihren Status als Bürger (wieder)erlangen.

AblaufBearbeiten

Als erstes erhält das sieben Tage alte Baby offiziell seinen Namen und es wird fotografiert. Dann erhält das Baby die Immunisierung. Von der Erhebung ausgewählte Babys erhalten dabei nicht die Immunisierungstabletten der Gesellschaft, sondern die der Erhebung. Diese Tabletten machen sie z.B. gegen die rote Tablette oder die erste Form der Seuche resistent.